11.09.2012

Haul

Ja, mal wieder ein Haul. Letztens war ich in der Stadt und habe dort einige Dinge gekauft, die ich euch vorstellen möchte. Vielleicht habt ihr selber Erfahrungen oder Anwendungstricks, die ihr mit mir teilen möchtet? Immer raus damit, ich beiße nicht :)

vlnr: Totes Meer Salbe von Schaebens, Alverde Haarkur "Aloe Vera Hibiskus", Creme-Öl Bodylotion mit Mandelöl von Balea, Handcreme Mango von Balea

Totes Meer Salbe (Schaebens)
  • beruhigt gereizte Haut
  • beugt Pickeln und Mitessern vor
  • auch zur Pflege bei Neurodermitis und Psoriasis
  • frei von Farbstoffen und Parfum
Laut codecheck sind in dieser Salbe nur gute Inhaltsstoffe vorhanden, was letzendlich der ausschlaggebende Punkt war, dass ich sie mir gekauft habe. Sie kostet um die 7 Euro.
Es ist wirklich eine Salbe und keine Creme, das heißt, dass sie sehr dick ist und man sie längere Zeit auf das Gesicht einmassieren muss, damit die Haut sie vollständig aufnimmt. 
Nach dem Auftragen sieht meine Haut nicht besonders schön aus, ein bisschen rot und glänzend.
Aber da ich sie als Nachtpflege verwende und morgens Puder drüber mache, geht das schon. 
Von der Wirkung her kann ich noch nicht so viel sagen, denn eine Haut kann nicht innerhalb von ein paar Tagen sofort pickelfrei werden. Aber ich vertrage die Salbe ganz gut und bin zuversichtlich, da totes Meer oft mit reiner Haut in Verbindung gebracht wird. 


Feuchtigkeits-Haarkur Aloe Vera Hibiskus (Alverde)
mit Hibiskusblütenauszug und Aloe Vera aus kontrolliert biologischem Anbau versorgt trockenes und strapaziertes Haar mit einer Extraportion Feuchtigkeit und pflegt es schön. Die Kur enthält wertvolle natürliche Inhaltsstoffe wie pflanzliches Glycerin, Panthenol und pflanzliches Keratin, die das Haar glätten und aufbauen. So schützt und stärkt die wunderbar duftende Kur ihr Haar intensiv und nachhaltig - den ganzen Tag.

Juhu Juhu - endlich mal eine Haarkur ohne Silikone! Danach habe ich schon lange gesucht! Und da im LHN und auch auf anderen Haar-Seiten die Spülung der gleichen Sorte sehr hochgepriesen wird, habe ich die Kur ohne Blick auf codecheck gleich mitgenommen. 

Noch habe ich sie nicht verwenden können, da meine Haare im Moment etwas "überpflegt" sind (sie hängen platt runter...).
Aber sobald ich meine Erfahrungen gemacht habe, werde ich es euch wissen lassen!


Creme-Öl Bodylotion mit Mandelöl (Balea)
Neulich habe ich auf diversen Blogs gelesen, dass es diese Lotion schon einmal gab, allerdings als Special Edition und nicht lange. Nun hat Balea sie wieder ins Sortiment geholt und alle haben sich wie wild drauf gestürzt. 
Und ich verstehe auch warum! Sie duftet total lecker nach Mandeln und Karamel, allerdings etwas süß. Manche mögen diesen süßen Duft, andere nicht. Ich liebe ihn! Und ich könnte die ganze Zeit an meiner Haut schnüffeln, yam yam! 
Und toll ist auch, dass die Bodylotion sehr schnell einzieht und die Haut ganz weich macht. Und dass der Duft so lange hält! Top!


Handcreme Mango (Balea)
Auch diesen Duft mag ich sehr gerne. Die Handcreme macht die Hände nicht ultra-zart (wie es zB bei der Handcreme von Balea mit Urea der Fall bei mir ist), aber schon angenehm weich. 
Vom Pflegegefühl eher durchschnittlich, aber der Duft gefällt mir einfach sehr gut!


Desweiteren habe ich mir noch Palmin für die Haare und Hefe für die Haut geholt!
Der Name "Palmin" verwirrt, aber ich kann euch versichern, es ist kein Palmöl vorhanden. Palmin besteht aus reinem Kokosfett und ist deswegen auch gut für Haarpflege zu gebrauchen.
Wenn ihr es dafür nutzen wollt, kauft auf keinen Fall das Palmin "Soft", welches in einer Art Butterbehälter verkauft wird, darin sind nämlich noch andere Zusätze enthalten, die nicht so gut sind.
Das echte Palmin sieht ausgepackt wie eine große Tafel weiße Schokolade aus. Zur Anwendung nehmt ihr ein Stück (oder ein halbes reicht auch!), erwärmt es in den Händen dass es flüssig wird und gebt es in die Haare. Oder ihr erwärmt es in einem kleinen Schüsselchen auf der Heizung. Vielleicht werde ich mich demnächst in einem Post intensiver damit beschäftigen, wenn ich es selbst ausprobiert habe.

Kommentare:

  1. ooooooh gibts schon die Mandelöl Creme, ich gehe morgen zu Dm, hoffe es gibt die schon in Wien :)

    AntwortenLöschen
  2. Palmin ist super fürs Haar, mein Tafel liegt auch im Kühlschrank! Wie findest du es? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habs bisher noch nicht ausprobiert muss ich zugeben. Ich bin am Überlegen ob ich ein Stück schmelze und ätherisches Rosenöl (da ist auch Mandelöl drin bei uns) zugebe um es dann als Spitzenpflege zu verwenden!
      Wie machst du das denn immer mit deinem Palmin?:)
      Lg

      Löschen
    2. Klingt auch gut. Oder als Ölkur mit anderen Ölen :) ich benutze es ab und zu als Spitzenpflege, aber ohne was anderes. So viel hab ich auch noch nicht verwendet, weil ich noch mein Logona Kokosöl habe! :)

      Löschen